Button_english

 

Button_Ausstellung

Button_News

Button_Veranstaltungen

Button_Katalog

Button_Tagungsband

Button_Material

Button_Presseresonanz

Button_Veranstalter

Button_Links

Button_Kontakt

Button_Impressum

 

 

 

gefördert durch die

Logo_KSB-3

Untitled Document

Ludwig Wittgenstein. Verortungen eines Genies

Jan Drehmel, Kristina Jaspers (Hg.)
152 Seiten
ca. 80 Farb- und s/w-Abb.
Klappenbroschur, 21 x 27 cm
€ 19,80 / sFr 29,90
ISBN 978-3-88506-475-6
Der Katalog erscheint im März 2011
im Junius-Verlag (www.junius-verlag.de)

Ka_Cover-2.png

Cover-Motiv: © Wittgenstein Archive, Cambridge

 

Ludwig Wittgenstein ist einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Die Radikalität seiner persönlichen Entscheidungen und seiner philosophischen Gedanken machte Wittgenstein bereits zu Lebzeiten zu einer schillernden und kontroversen Figur. Aus Anlass seines 60. Todestages im Frühjahr 2011 betrachtet dieses Ausstellungsbegleitbuch Leben und Werk Wittgensteins aus einer kultur- und geisteshistorischen Perspektive neu. In rund zwanzig Beiträgen von renommierten Forschern und Nachwuchswissenschaftlern wird Wittgenstein an seinen verschiedenen Wirkungsstätten (Wien und Cambridge) und in unterschiedlichen theoretischen Diskursen (von der analytischen Philosophie zur pragmatischen Sprachtheorie), zwischen »Sinnlichkeit und Askese« sowie »Sprechen und Schweigen«, verortet. »Verortung« ist dabei auch ganz buchstäblich zu verstehen: Wittgenstein wechselte häufig seine Wohnorte, er pendelte zwischen Wien, Cambridge und seinem Rückzugsort Skjolden in Norwegen. Das reich bebilderte Buch erscheint begleitend zur gleichnamigen Ausstellung im Schwulen Museum Berlin in Kooperation mit dem Wittgenstein Archive, Cambridge, sowie dem Brenner-Archiv, Innsbruck.

 

Autoren:
Henry Abramovitch, Jens Balzer, Beatrice Behn, David Connearn, John Forrester, Herbert Hrachovec, Allan S. Janik, Matthias Kroß, Stefanie Krust, Thomas Macho, Sebastian Meyer, Michael Nedo, Justus Noll, Dawn Phillips, Joachim Schulte, Ilse Somavilla, Yvonne Spielmann, Kurt Studhalter, Steffen Vogt

 

Herausgeber:
Jan Drehmel, geb. 1966, Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Linguistik.
Kristina Jaspers, geb. 1969, Studium der Kunstgeschichte und Philosophie, seit 2001 Kuratorin der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin.

 

Head-1